Der Verein

 

Urkundlich erwähnt wurde unser SC zum ersten Mal in dem Protokoll der Gründungsversammlung am 09.01.1954, obwohl bereits davor durchaus sportliche Aktivitäten in Weißbach zu verzeichnen waren, vor allem im Bereich Skispringen bzw. Skifahren. Mit diesem „hoheitlichen Akt“ war der SC Weißbach damit offiziell aus der Taufe gehoben.

Anfänglich wurden in unserem Verein drei Sportarten ausgeübt, nämlich Skisprung, Ski alpin und Fußball, wobei der Skisport deutlich im Vordergrund stand und deshalb bei vielen, vor allem den älteren Mitbürgern immer noch vom Ski-Club die Rede ist, obwohl bereits in der Gründungsurkunde vom Sport-Club gesprochen wurde.

Erst im Laufe der Jahre wurden aus den beiden erwähnten Sparten offiziell einzelne Abteilungen gegründet. Im Jahre 1983 kam zu den Abteilungen Ski und Fußball eine weitere hinzu, nämlich Eisstock und zuletzt wurde im Jahre 1994 die Abteilung Aerobic ins Leben gerufen.

Bei diesen vier Abteilungen ist es bis heute geblieben, sieht man einmal davon ab, dass für die Zeit von 1989 bis 2000 der Weißbacher Skilift als eine dem SC angegliederte Abteilung geführt wurde, bis diese aus steuerlichen Gründen in eine GbR umgewandelt wurde. An der Zielrichtung, mit dem Skilift sowohl für die Weißbacher als auch für die Feriengäste eine willkommene Möglichkeit der Freizeitgestaltung zu schaffen, hat sich aber nichts geändert, sodass die Gemeinnützigkeit auch weiterhin erhalten bleibt.

Gemeinnützigkeit ist auch die grundlegende Ausrichtung unseres Vereines, d.h. wir wollen versuchen, einer möglichst breiten Masse an Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen Möglichkeiten zu bieten, sich sportlich zu betätigen. Es steht deutlich der Breitensport im Vordergrund, wir sind natürlich aber auch stolz darauf, wenn der eine oder andere Spitzensportler aus unseren Reihen kommt oder kommen wird.

 

Mit einer derzeitigen Zahl von ca. 350 zahlenden Mitgliedern sind in etwa die Hälfte der Einwohner unseres Ortes unserem Verein treu verbunden, auch wenn natürlich die Zahl der aktiven Mitglieder deutlich darunter liegt.

 

Die Vorstandschaft

Die Vorstandschaft

Vorne von links nach rechts:

Hermann Niederberger, Manfred Bauregger, Tanja Wellinger, Hermann Wellinger, Peter Steinbacher, Matthias Bauregger

Hinten von links nach rechts:

Monika Holzner, Hubert Bauregger, Barbara Bauregger, Manuela Kloft, Robert Öttl

Michael Kaindl fehlt !

1. Vorstand

Hermann Wellinger

 

2. Vorstand und Leiter Schlittenhundesport

Robert Öttl

 

Kassier

Barbara Bauregger

 

Schriftführung

Manuela Kloft

 

Abt. Leiter Aerobic

Monika Holzner

 

2. Abt. Leiter Aerobic

Tanja Wellinger

 

Abt.  Leiter Eisstock

Stefan Bauregger

 

2. Abt. Leiter Eisstock

Hubert Bauregger

 

Abt. Leiter Fussball

Hermann Niederberger

 

2. Abt. Leiter Fussball

Manfred Bauregger

 

Abt. Leiter Ski Alpin und Nordisch

Peter Steinbacher jun.

 

2. Abt. Leiter Ski Alpin und Nordisch

Michael Kaindl

 

Vereinsfotos

Eisstock

Aerobic

Fussball

Ski alpin und nordisch