Deutsche Meisterschaft Sprint Inzell 2014

Die Bilder von Erwin Heckl ( www.erwin-heckl.de )

auf unserer Facebookseite

"Mehr Glück als Verstand" hatten wir heuer bei der Deutschen Meisterschaft Sprint in Inzell. Eine Woche zuvor war im Inzeller Tal noch die vorherrschende Farbe GRÜN.

Samstags vor dem geplanten Termin setzte doch noch der Schneefall ein, der sich am Sonntag und Montag noch fortsetzte.

Montag gegen Mittag konnten wir dann doch Grünes Licht für die Durchführung des Rennens geben. Sebi, der Pistenraupenfahrer hatte in dieser Woche alle Hände voll zu tun um den Trail renntauglich zu präparieren.

 

Nach Monaten der Vorbereitung konnten wir dann am Donnerstag die ersten Musher mit ihren Teams am Stake out Gelände beim Camping Lindlbauer begrüßen.

Franz und Phil vom Camping Team waren mit ihren 2 Traktoren zur Stelle wenn jemand es nicht aus eigener Kraft zu seinem Platz schaffte.

Freitag morgen hieß es dann "ranklotzen", um das ganze Areal rennfertig her zu richten !

Es wurden über 600 m Begrenzungszäune aufgebaut , der Trail wurde abgeflattert und ausgeschildert und eine kleine Streckenänderung geschaffen um die O und A Strecke befahrbar zu machen. Dank der vielen freiwilligen Helfer lief alles wie am Schnürchen.

 

Samstag früh kündigte sich KAISERWETTER an .

Pünktlich um 09:30 Uhr konnte der erste von 145 Startern auf den Trail geschickt werden.

Es herrschten nahezu perfekte Bedingungen. Ein brettharter Trail und -2 Grad taten ihr übriges dazu. Alle Streckenlängen konnten uneingeschränkt befahren werden.

Gegen Mittag stieg dann die Temperatur auf ca.+8 Grad, was aber den Teilnehmern nur sehr wenige Probleme bereitete.

Alle Starter verließen den Startbereich mit einem Lächeln im Gesicht.

Besonders hervorzuheben ist die Arbeit unseres Rennleiters Rüdiger Bartel, der seinen Job höchst professionell erledigte, so daß es so gut wie keine Proteste gab.

 

Am Abend folgte ein Regenschauer, der aber kurz darauf einer sternenklaren Nacht wich.

 

Sonntags morgen war es dann aber Bewölkt, was den bisher tollen Bedingungen nur zugute kam. Früh morgens brach der Streckenchef Christian Holzner, mit einer Schaufel "bewaffnet" auf, um das einzige etwas schneearme Stück renntauglich zu machen. Somit konnten auch am 2.Renntag alle Strecken ohne Probleme befahren werden.

Auch der Sonntag verlief nahezu reibungslos und alle Teilnehmer konnten das Rennen erfolgreich beenden. Einziger kleiner Wehrmutstropfen war die Verwarnung einiger weniger die für einen Teamkollegen Schrittmacherdienste machten.

 

Nun zu den erfreulichen Ergebnissen der Weissbacher Musher:

Andi Birkel holte sich in B1 den Deutschen Meistertitel !

Hervorragende 2. und damit Deutsche Vizemeisterin in der Klasse D1 wurde

Sabine (Steini) mit den beiden 10 und 12 jährigen Pike und Bugger

Ebenfalls Deutscher Vizemeister wurde in SJ3 Dieter Kretschmer mit Lili

In der Klasse D2 gewann Berni Kirstein vor Sabine Klein

Robert Öttl und Duke holten sich in SJ1 eine Bronze Medallie

Wolfi Fehringer wurde in der Distanzklasse 4 bester Deutscher.

Hier wurde allerdings keine DM ausgefahren.

Alle 6 Sprinter des Sleddogracing Team SC Weissbach konnten einen Podestplatz ergattern und gleichzeitig die WM Quali einfahren.

Wir können mit Fug und Recht behaupten der erfolgreichste Verein bei dieser Meisterschaft zu sein.

 

Auch für die mehr als 5000 Besucher (3500 Zahlende Kinder Frei) gab es einiges zu erleben. Es wurde ein "Eskimodorf" mit vielen Verkaufs, Essen und Getränkebuden aufgebaut. Auf der Bühne heizten mehrer Bands den Besuchern ein.

Auch die Kinder hatten ihren Spass. Ein Kletterturm, Schlittenhundefahrten und nicht zuletzt der grosse Stake Out wurden sehr zahlreich besucht.

 

Ein Filmteam aus Traunstein war mit mehreren Kameras auf dem Trail unterwegs.

Mit einer Drohne wurden spektakuläre Aufnahmen gemacht.

Aus diesem Material entsteht ein Dokumentarfilm den jeder Teilnehmer als Erinnerung zugeschickt bekommt.

 

Es war wieder ein gelungenes gelungenes Rennwochenende und alle waren mehr als begeistert.

 

Zum Schluss wollen wir uns noch bei ALLEN bedanken die mitgeholfen haben uns diese Schlittenhundeevent zu ermöglichen.

Wolfi Fehringer mit Familie (meine linke A.... Backe)

Camping Lindlbauer Julia und Franz mit eurem Team

Lucki und Christei, Steff und Anni mit dem ganzen Team an Streckenposten und Helfern.

Silvi für die Verpflegung ALLER Helfer

Dem Team des SSB (Ich hoffe noch auf viele gemeinsame Rennen)

Rüdiger Bartel, Jürgen Lüber(VDSV) und Wolfgang Speer (SSD)

Der Gemeinde Inzell  besonders Gottfried und das Bauhofteam, Sebi für die Trail Präparierung, Touristik Inzell für die Werbung uvm.

Der Firma HAPPY DOG und alle anderen Sponsoren und Gönnern.

Die Metzgereien EICHER und HIRSCHBICHLER für die Helferverpflegung

Der Bergwacht, dem BRK und dem Feuerwehren Inzell und Weissbach für die große Unterstützung

Der Langlaufabteilung des SC Inzell für Betreuung der Kassen

Den Inzeller Bauern und Grundstückseigentümern (Ohne eure Zustimmung ginge gar nichts !! Vielen Dank dafür !!)

Und ALLEN anderen die uns Unterstützt haben .

 

Wir der SCW und der SSB hoffen es hat allen Teilnehmern und Besuchern gefallen und wir sehen uns 2015 wieder !!

 

Das Sleddogracing Team SC WEISSBACH 

Die Strecken der Deutschen Meisterschaft Sprint Inzell 2014

 

Die D Strecke ist BLAU 6 KM
C Strecke BLAU und ROT 8 KM
B und Skijöring BLAU, ROT, Orange 12 KM
A BLAU, ROT, ORANGE, GELB 18 KM
O wie A plus TÜRKIS 20 KM

 

Die Strecken können bei unvorhersehbahren Wetter oder Schneebedingungen geändert werden ! (Rennleiterentscheid)


Die neuesten Infos zur Deutschen Meisterschaft Inzell 2014 findet ihr auf unserer Facebook Seite


Weissbacher Crosslauf erfolgreich durchgeführt !!

Am 04.10. fand am Weissbacher Fussballplatz der 2. Crosslauf statt.

Neben etwa 80 Kindern und 30 Erwachsenen nahmen auch 12 Canicrosser am Lauf teil.

Das SCW Team war fast vollständig vertreten , um dem Puplikum diese relativ junge Sportart in einem spannenden Wettkampf näher zu bringen.

Jeder unseres Teams gab sein Bestes, wobei der eine oder andere feststellen musste das er doch eher Wintersportler als Läufer ist ;-) !

Manuel Haslacher, der nur durch ein "dringendes Bedürfniss" ausgebremst wurde war der Beste des TEAM SCW und verpasste die Bestzeit nur knapp !

Beim anschliessenden REGENERATIONSBIER wurde der Wettkampd nochmals bis ins kleinste Detail analysiert !!

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Teilnehmern !

Besonderen Dank gilt der Firma HAPPY DOG die uns mit Futter für unsere Hunde unterstützten.

WOLFI Fehringer ist neues Mitglied im Team SCW

Für die neue Saison haben wir Verstärkung bekommen. 

Wolfgang Fehringer aus Inzell ist neues Mitglied im Team SCW .

 

Wolfgang betreibt Schlittenhundesport seit 1998 und ist momentan der einzige Distanz-Musher beim SCW. Ausserdem ist Wolfang einer der Hauptorganisatoren beim Rennen in Inzell. Wir sind sehr stolz einen so erfahrenen Musher und Organisator in unseren Reihen zu haben.

 

Das Team wünscht dir viel Spass und Erfolg in der neuen Saison !

WSA Euro 2013 Haidmühle

Eine toller Saisonhöhepunkt ist auch leider vielzu schnell vorbei !

 

Gottseidank war Erwin Heckl auch dabei,damitwir jetzt auch noch was davon haben .

Vielen Dank Erwin für deine, wiedermal grandiosen Fotos.

 

 

Hier der Link zu den Fotos :

 

 

KLICK HIER

Wieder 2 Rennwochenenden liegen hinter uns !

ERGEBNISLISTE INZELL 2013
Bayerische Meisterschaft 2013 Offiziell.[...]
PDF-Dokument [170.9 KB]
VDSV Qualilauf zur WSA EURO Haidmühle
Ergebnisliste WSA Qualilauf.pdf
PDF-Dokument [151.1 KB]

Zwei weitere Rennwochenenden sind vorbei und das Team SCW war dabei sehr erfolgreich !!

 

 

INZELL :

 

Am 26.01.-27.01.2013 fand in Inzell die INT.Bayerische Meisterschaft (Sprint, Distanz)und ein Qulilauf Sprint für die WSA EM statt. Der SSB und der SCW veranstalteten gemeinsam mit der Gemeinde Inzell und dem Campingplatz Lindlbauer dieses super Event .

Dank des wunderschönen Wetters konnten an beiden Tagen etwa 4000 Besucher tolle Rennen beobachten . Leider konnten wir dann auf Grund eines Computerproblems keine Siegerehrung mehr durchführen.

Trotz dieses Wehrmutstropfens war es ein geniales Wochenende und für unser Team ein äusserst Erfolgreiches.

Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben dieses Rennen auf die Beine zu stellen.

Besonders bedanken möchten wir uns bei Franz und Julia mit der gesamten Campingplatz Crew !

 

Int. Bayerische Meister wurden

Dieter Kretschmer SJ3

Robert Öttl SJ1





 Den 2.Platz belegte

Bernd Kirstein D2

 

3.Plätze belegten

Andi Birkel B1

Sabine Steinbacher D1

Manuel Haslacher D3

 

5. wurde

Sabine Klein D2

 

Hier die Bilder von Erwin Heckl 

HIER KLICKEN

 















EIN FILM VON ULRICH ROSINGER VON WWW.ENDORF-AKTUELL.DE

Vielen Dank dafür !!

 

 

 

 

 

 

AURONZO DI CADORE 01.02.-02.02.2013

 

Leider musste die Deutsche Meisterschaft in Bernau / Schwarzwald wegen Schneemangel abgesagt werden .

Deshalb beschlossen Andi, Bine und Robert sich ins Herz der Dolomiten nach Auronzo di Cadore zu begeben. Dort trugen unsere italienischen Freunde ihre nationalen Meisterschaften aus. Am Samstag schneite es den ganzen Tag und der Trail war sehr tief und lang. Am Sonntag allerdings zeigte sich die ATEMBERAUBENDE Kulisse der Dolomiten. Die Temperatur war Spitze, der Trail in Top Zustand und die Sonne lachte vom tief blauen Himmel. Es war also angerichtet um einen spannenden Renntag zu erleben und erfolgreich abzuschliessen.

Wir kamen, sahen und siegten . Alle 3 Weissbacher Starter gewannen ihre Klassen.

Andi Birkel B1

Sabine Steinbacher D1

Robert Öttl SJ1

"Geiles" Rennen in Langtaufers/Südtirol

Vom 21.12.-23.12.2012 fand in Melag im Langtauferer Tal der 1.Lauf zum WSA EUROCUP 2012/2013 statt. Andi, Robert und Manuel machten sich auf den Weg in das wunderschöne Hochtal am Reschenpass. Start und Ziel war in Melag auf knapp 2000 Meter Seehöhe. Es gab ein Sprint und Mitteldistanzrennen.

Die Strecke von 7 km im Sprint und 18 km in Mitteldistanz war zwar etwas kurz aber angsichts der Höhe völlig ausreichend. Der neue Verein "Lucky Sleddogclub Südtirol"stellte ein absolutes Toprennen auf die Beine . Das Team SC Weissbach bedankt sich nochmal für dieses geniale Wochenende. Nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei!!

Vielen dank für die Bilder an Andrea Wagner,Andi Birkel und Manuel Haslacher

Ergebnisliste_2012_1.pdf
PDF-Dokument [210.3 KB]

Neuer Sponsor Für Andi`s Team

Die Firma NON-STOP Dog Wear wird Andi`Team für die nächsten 5 Jahre mit Ausrüstung für die Hunde unterstützen !

Ein paar Winterimpressionen !!

Die neue Homepage unseres Hauptvereins ist online

Seit ein paar Tagen ist die neue HP des SC WEISSBACH e.V. online .

Nach einigen Monaten Arbeit ist sie nun endlich fertig .

Marco Hummrich hat mit viel Liebe zum Detail wirklich eine super

Website gebastelt .Vielen Dank dafür !

Herzlichen dank auch an Lorenz Plötz (Fussball), Peter Steinbacher und Michael Kaindl

(Ski), Monika Holzner(Aerobic), Matthias Bauregger(Eisstock) und Robert Öttl(Schlittenhundesport) für die Unterstützung.

In Zukunft werden hier alle Vereinstermine und Trainingszeiten der einzelnen Abteilungen, sowie die Ergebnisse der verschiedenen Events veröffentlicht .

Viel Spass beim Stöbern !!

 

Ein Lauf mit Andi`s Team !! INZELL 2011

Trainingsbilder 05.11.2011

Am Samstag 05.11.2011 hatten wir das grosse Glück einen ambitionierten Hobbyfotografen beim Training mit dabei zu haben .

Erwin Heckl aus Hammer machte dabei wirklich schöne Bilder !

Vielen Dank dafür und wir hoffen du hast noch öfter Lust mitzukommen !!

 

https://picasaweb.google.com/sylviedream1/Sleddogracing#

 

 

Viele weitere Fotos von Erwin findet ihr unter :

www.sylviedream.com 

Neues TEAMLOGO

Wir haben ein neues TEAMLOGO !!

Ich hoffe es gefällt euch !!

 

Vielen Dank an Marco Hummrich

Schlittenhundesportler des SC Weissbach präsentieren Mode von Peek und Cloppenburg

Seit heute, 17.10.2011,  sind Sabine, Silvia, Andi und Lars vom SCW in einer bundesweiten Werbeaktion der Firma Peek und Cloppenburg zu sehen .

Mitte Juni wurden die Vier und einige unserer Hunde eingeladen, um am Grossglockner an einem 2tägigen Fotoshooting teilzunehmen. Zu diesem Shooting wurden ein Starfotograf aus New York und Topstylisten aus USA und Europa engagiert um unsere

Sportler und die Hunde (Bugger, Shirley, Stitch und Epo) ins rechte Licht zu rücken.

Nach 2 Tagen schminken, frisieren, stylen und posen entstanden wirklich tolle Fotos, die nun in einer 13 seitigen Broschüre zusammengefasst wurden.

Heute wurde nun die neue Outdoorkollektion von Peek und Cloppenburg veröffentlicht.

Unter dem Motto " Friends for Fashion " sind die Fotos der Vier in vielen Tageszeitungen und Magazinen, darunter so namhafte wie Der SPIEGEL, FOCUS, STERN,VOUGE,BRIGITTE,GALA uvm. deutschlandweit zu bewundern.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser gelungenen Aktion.

Rollskilehrgang in Lohnsburg / Österreich

Von 02.06.-05.06.2011 fand in Lohnsburg / OÖ ein Rollskilehrgang statt.

Der ÖSHS veranstaltete diesen Kurs heuer zum 2. mal unter der Leitung von Rainer Mack. Robert nahm zusammen mit 9 anderen Mushern aus Bayern und Österreich teil .

Täglich 2 Trainingseinheiten und am Sonntag ein Biathlonwettkampf schlauchten die Teilnehmer ganz schön .

Das Hauptaugenmerk lag dabei auf dem Techniktraining .

 

Bei einem Sturz verletzte sich Marko Wallner leider schwer und musste den Lehrgang abbrechen . Wir wünschen dir gute Besserung !

 

Danke an Dieter Kretschmer für die Fotos